… Fliegenpilze noch und nöcher :-))

img_1780.jpg

img_1781.jpg

img_1783.jpg

img_1786.jpg

img_1787.jpg

pilzi.jpg

img_1792.jpg

img_1793.jpg

hallo ihr lieben 🙂

…heute habe ich sie mitgenommen, die digi 🙂   und ich habe auf unserem spaziergang soooo vieleeee, sooo schöne fliegenpilze gefunden.  nun spriessen sie heraus und prompt fällt mir ein altes kinderlied ein:

„ein männlein steht im walde ganz still und stumm, es hat vor lauter purpur ein mäntlein um. sag wer steht im wald allein…..“    😉     habt ihr auch schon welche gesehen?? ich werde mir morgen 3 exemplare holen und u.a. als glücksbringer trocknen.

-hier noch mal allegemein: der fliegenpilz ist GIFTIG!!! man rät DRINGEND vom verzehr AB !!!!!! bitte unter wikipedia oder giftpflanzen/fliegenpilze googeln!!!

…ganz ganz liebe grüsse sende ich euch, eure sonnengewand^^v^^

Über Sonnengewand

hallo und merry meet)O( nun bin ich noch 48 jahre "jung" ich liebe die natur, praktiziere die keltische wicca, setze mich speziell für hunde ein,bin seit 2006 zertifizierte klangschalentherapeutin und liebe es zu lesen,mit den händen was zu schaffen/erschaffen, habe an einem gemeinschaftsprojekt/buch mitgewirkt, koche gerne für meinen partner und freunde und hab noch soooooooo viel vor:-))-vor allem steht 2018 unsere hochzeit bevor *freu*)O( ..lernt mich doch einfach selber kennen:-)) lg sonnengewand/irada ^^v^^
Dieser Beitrag wurde unter Bilder, Giftig! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu … Fliegenpilze noch und nöcher :-))

  1. Mondtochter sagt:

    ui, die sind ja schön…bei uns hab ich leider noch keine gesehen 🙁

    liebe grüße an dich

  2. amala sagt:

    oh ja, das ist wirklich hübsche exemplare 🙂 ich war dieses jahr noch nicht suchen, vielleicht am we.

    übrigens ist fliegenpilz nur roh toxisch – und da müßte man schon ein kilo roh verdrücken, um zu sterben 🙂 angebraten ists ein speisepilz.

  3. Sianna sagt:

    Huhu,
    jaaaaa, wir haben hier auch einige feine Fliegenpilze *freufreu* Zwei hat Jan letztens abgepflückt und mir ganz stolz gebracht. Die habe ich mir dann auch direkt getrocknet 🙂 Männe war zwar erstmal geschockt, als der Kurze mit den Pilzen ankam, da eben sofort der eingeprägte Gedanke „giftig!!“ bei ihm aufkam, aber ich konnte ihn dann schnell beruhigen. Jan soll draußen generell keine Pilze in den Mund nehmen, das weiß er, aber er mag sie voll gerne und pflückt eben auch immer mal wieder welche (gaaaanz vorsichtig übrigens) und bringt sie mit.

    Ganz liebe Grüße auch an Dich,
    sianna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.