…ein Rezept a la „Wellness“ :-))

k-img_6726.jpg

k-img_6728.jpg

k-img_6730.jpg

ein erneutes“ hallo ihr lieben 🙂 “

…ein schöner tag geht zu neige, und ich hab mir noch etwas entspannendes gegönnt. hier kann man zweigeteilt sein- der eine hält sowas grundsätzlich für „essen“(welches nicht ins gesicht gehört) und ich denke halt es ist von mutter natur gegeben…ich verschwende es ja auch nicht…aber wenn ich nur eine halbe avocado im salat haben möchte schmeiss ich den rest nicht weg – ich verwerte ihn in form einer gesichtsmaske. natürlich – ohne chemie und ohne tierversuche. auch veggie. wie gesagt, ganz ohne verschwendung.( oh, und den kern werde ich einpflanzen-da er schon eine wurzel hat.)  jeder wie er mag.  (allergiker sollten es vorher am handgelenk testen..nicht jeder verträgt öle oder gar die natürliche säure der zitrone)

hier mal das rezept: eine halbe weiche avocado mit einem guten löffel honig und einen guten spritzer zitrone zerkleinern und gut vermengen. diese masse auf gesicht und dekollete  auftragen und ein paar minuten einziehen lassen. wenn noch ein rest übbrig ist, den mit meersalz oder himalayasalz  vermengen und als körperpeeling benutzen. das löst hautschüppchen und die haut wird prima durchblutet und sieht wieder rosig aus:-))

es ist für die strapazierte und trockene haut gerade jetzt nach den wintermonaten eine wohltat. avocado gibt die spez. öle in die haut ab, honig wirkt antiseptisch und lässt die haut schön weich werden die zitrone kurbelt ein bissl die durchblutung an. was will frau (mann natürlich auch!) mehr 😉

p.s.: -ich hätte mich in diesem aufzug aber auch als die neue hauptdarstellerin fiona neben schrek bewerben können 🙂  schönheit ist immer im sinne des betrachters *lol*

einen zauberhaften abend wünscht euch eure sonnengewannd ^^v^^

Über Sonnengewand

hallo und merry meet)O( nun bin ich noch 48 jahre "jung" ich liebe die natur, praktiziere die keltische wicca, setze mich speziell für hunde ein,bin seit 2006 zertifizierte klangschalentherapeutin und liebe es zu lesen,mit den händen was zu schaffen/erschaffen, habe an einem gemeinschaftsprojekt/buch mitgewirkt, koche gerne für meinen partner und freunde und hab noch soooooooo viel vor:-))-vor allem steht 2018 unsere hochzeit bevor *freu*)O( ..lernt mich doch einfach selber kennen:-)) lg sonnengewand/irada ^^v^^
Dieser Beitrag wurde unter Rezepte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.