…meine heutige „bewußte kleine Auszeit“:-)))

aus-9.jpg

aus-1.jpg

aus-11.jpg

aus-2.jpg

aus-5.jpg

aus-7.jpg

aus-6.jpg

aus-3.jpg

hallo ihr lieben 🙂

…ich habe mir heute mittag ganz bewusst „meine kleine auszeit“ genommen.

bei all den arbeiten, ob nun mit klang, oder mit alltäglichem …hab ich es oft zugelassen, das ich einfach zu kurz kam.  seit einiger zeit seh ich zu, das geben und nehmen  schön im einklang sind.  es ist nicht immer einfach ganz bewusst sich „zeit zu nehmen“, es kommt gern was dazwischen und schon sagt man dann – erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.  ich persönlich nehm mir nun: das abschalten, loslassen, zeit nehmen, meditieren etc.

viel zu oft höre ich auch von kunden: dafür hab ich keine zeit, ach der tag hat nur 24 stunden, nein- morgen muss ich dies und jenes machen und oma hat ja auch noch geburtstag. ja das kenn ich nur zu gut. man schiebt gerne dinge vor…und vergisst sich selbst dabei.   machen wir uns nichts vor….der tag wird immer 24 stunden haben…man muss sich die zeit einteilen und nehmen. auch egoist sein, NEIN  sagen lernen. so manches mal sind einfach unsinnige sachen dabei…wo man hinterher stöhnt- warum hab ich mich dazu bloss hinreissen lassen?  es ist ein zusammenspiel aus stärke, bewusstsein, helfersyndrom(so nenn ich das mal hier) uvm.  und wo stehst du?  man muss lernen auch im fliessen lassen, das einiges erst erledigt werden muss, und was einem dann wichtig ist. das kaffeekränzchen oder seine eigene kleine  auszeit.  p.s. man muss ja net jede woche zum kaffee…es ginge doch auch mal alle 14 tage, gell?!!

heute habe ich (denn jede kleine auszeit kann anders gestaltet werden z.b. ein schönes bad, sonnenanbeten, ein buch lesen, spazieren gehen, stricken, dösen etc. pp uvm.) nur für mich geräuchert, den zimbeln und dem regenmacher gelauscht.  das war herrlich.  danach 3 mal klatschen und man ist wieder frisch im hier und jetzt.  das sollte ich wirklich öfters tun  😉

nehmt ihr euch auch bewusst eine auszeit?  )O(

ggglg sendet euch eure sonnengewand^^v^^

Über Sonnengewand

hallo und merry meet)O(
nun bin ich 40 jahre „jung“ hihi und fange hier einen blog an,um noch viele interessante menschen auf dem wege des austausches kennen zu lernen.
ich liebe die natur,praktiziere die keltische wicca,setze mich speziell für hunde ein,bin seit 2006 zertifizierte klangschalentherapeutin und liebe es zu lesen,mit den händen was zu schaffen/erschaffen,koche gerne für meinen partner und freunde und hab noch soooooooo viel vor:-))

später mal mehr…lernt mich doch einfach selber kennen:-))
lg sonnengewand/irada ^^v^^

Dieser Beitrag wurde unter Bilder, magic veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.